DRACHENFREUNDE TRIER

» Home » Aktuell » Team » Fotos » Historie » Drachenfest » Termine

[ Aktuelles ]

Februar 2017 [ 23. Familiendrachenfest in Korlingen bei Trier am 14.-15.10.2017 ]

Liebe Drachenfreunde/-innen,

Trier ist nicht klein zu kriegen – Familiendrachenfest auch in diesem Jahr am 14.-15.10.2017!

Nach dem farbenfrohen Revival im vergangenen Jahr mit tausenden Besucher/-innen und aktiven aus ganz Europa – nach gut zwei Jahren ohne Trierer Familiendrachenfest – werden wir auch in diesem Jahr nochmals ein Drachenfest in Korlingen bei Trier durchführen können.
Alle Vorzeichen sehen gut aus, wir sind bis unter die Zähne motiviert und wollen nicht nur gemeinsam mit euch den Himmel über der ältesten Stadt Deutschlands wieder etwas bunter machen sondern einen einmaligen „Drachenfest-Saisonabschluss“ in Trier mit euch erleben.

Dazu brauchen wir euch ALLE und wir würden uns sehr freuen, wenn Ihr uns dabei unterstützen würdet! Setzt mit uns ein Zeichen für das Trierer Familiendrachenfest und unserem Motto - Ein Drachenfest von Familien für Familien. DANKE!

Gerne können sich - wie gewohnt - alle "Aktiven" Vereine/Clubs mit viel Gepäck einen Parkausweis beantragen bzw. sich anmelden, so dass Mensch und Material bis auf die Wiese fahren können. Für alle Besucher/-innen gibt es natürlich wieder direkt unterhalb der Drachenwiese zahlreiche Parkmöglichkeiten!

Wir freuen uns sehr auf ein Wiedersehen bei goldenem Oktoberwetter und auf ein ganz besonderes Familiendrachenfest!

 

[ Rückblick 2014 ]

05.05.2014 [ Familiendrachenfest Trier in 2014]

Traurig aber wahr – Kein Trierer Familiendrachenfest in 2014!

Liebe Drachenfreunde/-innen,
mal ganz ehrlich, was haben wir schon so viele schöne Momente gemeinsam auf dem Trierer Drachenfest erleben können. Immerhin war und ist das Familiendrachenfest ein fester Bestandteil im Jahreskalender und lockte seit nunmehr 21 Jahren zahlreiche aktive Drachensportbegeisterte aus allen Ländern und tausende faszinierte Familien auf die Korlinger Höhen. Wir schwelgen hier gerne ein wenig in Erinnerungen und verweisen auf die zahlreichen Momentaufnahmen – festgehalten in Ton und Bild – auch auf unserer Homepage.
 

Wie lief es bisher?
Seit je her ist das Trierer Drachenfest mit sehr viel Arbeit verbunden, wer weiß das besser als wir, der kleine 11-köpfige Verein aus Trier. In den vergangenen Jahren ist das Drachenfest kontinuierlich gewachsen und wir konnten jährlich viele neue kleine und große Drachenfans auf dem Drachenfestgelände begrüßen. Das ist sehr schön und ist für uns stets der Antrieb gewesen, die vielen Strapazen bereits lange vor dem Fest auf uns zu nehmen.

Ein Fest in dieser mittlerweile erreichten Größenordnung – auf einem Gelände ohne jegliche Infrastruktur – bedeutet neben einem enormen Arbeits- und Planungsaufwand leider auch ein enormes Startkapital. Jedes Jahr entstand auf dem Korlinger Berg eine Kleinstadt mit Strom-, Wasser- und Sanitärversorgung sowie einer bestmöglich ausgeklügelten Verkehrsführung und Parksituation. Jährlich standen wir somit vor den gleichen Aufgaben und Fragen: Haben wir alle offiziellen Auflagen erfüllt, wurden alle „schlichtenden“ Gespräche geführt und sind alle Genehmigungen eingeholt, haben wir genügend Toiletten, leistungsstarke Aggregate zur Stromversorgung, ist die Verpflegung organisiert, genügend Kuchen gebacken, stehen ausreichend Parkplätze zur Verfügung und wie lässt sich dieses Jahr der Verkehr regeln...? Nicht zu erwähnen, die beheizten Zelte zur Abendstunde, tolle Livemusik, Ballonfahrten, Fallschirmspringer, Strohburgen und weitere Attraktionen für die „Kleinen und Großen“, die wir stets unseren Freuden und Gästen geboten haben.

Fakt ist aber auch, dass lediglich die Hälfte der Kosten zur Durchführung des Familiendrachenfests durch Zuwendungen unserer Werbepartner und Sponsoren gedeckt werden konnte und für die zweite Hälfte viele Kuchen gebacken und verkauft werden mussten. Doch trotz der bisherigen Wetterverhältnisse „mal besser, mal schlechter“ waren bereits die letzten Drachenfeste in finanzieller Hinsicht eine ernstzunehmende knappe Punktlandung. Die Einnahmen deckten die Kosten ziemlich genau ab. Der kleine Überschuss wurde von uns, wie bereits in den Jahren zuvor, an die Kinderinfektionsstation im Trierer Mutterkrankenhaus sowie der Kinder- und Jugendarbeit in den umliegenden Gemeinden gespendet.

Diesen hohen Aufwand haben wir aber alle Jahre gerne in Kauf genommen, um das Trierer Familiendrachenfest für euch und für uns am Leben zu erhalten und jedes Jahr den gewohnten familiären Flair anbieten zu können. Die Unterstützung von unseren Freunden und Sponsoren war – ohne diese bereits erfragt zu haben – auch für dieses Jahr eine sichere Bank. Die eigentlich nicht stattfindende Unterstützung der Stadt und weiterer offizieller Stellen war uns aber leider auch gewiss.

Doch was ist in diesem Jahr neu?
Im vergangenen Jahr 2013 kam ein weiteres Problem hinzu. Einer der Landwirte, der uns bislang die „Kinder- und Verpflegungswiese“ zur Verfügung stellte, begann unmittelbar vor dem Drachenfest 2013 Teile seiner Wiese zum Ackerland umzufunktionieren. Wir konnten zwar kurzfristig umdisponieren, haben jedoch in naheliegender Zukunft keine Möglichkeit mehr das Fest in seiner gewohnten Form auszutragen. Zudem wurde uns der Pachtvertrag für diese – inzwischen komplett umgepflügte Wiese – fristlos gekündigt. Das ist für uns alle ein schwerer Schlag und so nicht nachvollziehbar, aber leider konnten auch alternative Lösungen nicht zufriedenstellend und für ein reibungsloses Familiendrachenfest gefunden werden. Somit ergibt sich neben der finanziellen Gratwanderung auch noch ein enormes geografisches Problem…! Traurig aber wahr – Kein Trierer Familiendrachenfest in 2014!

Wir werden natürlich nichts unversucht lassen, im nächsten Jahr noch mal eines der größten Familienfeste im Raum Trier auf die Beine zu stellen, doch dieses Jahr müssen wir uns leider den widrigen Umständen geschlagen geben. Wir sind sehr traurig darüber, euch dies mitteilen zu müssen.

Für jede Form von ernst gemeinten Vorschlägen und Hilfestellungen sind wir offen und dankbar, und wir hoffen in den kommenden Jahren wieder gemeinsam mit euch einen bunten Oktoberhimmel über Trier auf die Beine stellen zu können. Euch allen schöne Grüße aus der ältesten Stadt Deutschlands und Danke für die vielen schönen Stunden hier auf dem Trierer Familiendrachenfest!

Hoffentlich auf bald, die Trierer Drachenfreunde

 

» Kontakt » Impressum » Gästebuch » Forum » Member » Links » Partner